Hochzeitsfotograf | Portraitfotograf | Paarfotograf in Dresden

Eine sommerliche Hochzeit

Ich bin sehr glücklich, dass ich die wunderschön lockere und sommerliche Hochzeit von Susann und Frank mit meiner Kamera im letzten Sommer begleiten durfte.

Für diese Hochzeitsbegleitung war ich nicht in Dresden, sondern in der Nähe von Berlin unterwegs. Die Location war mitten im Wald gelegen, war wunderschön idyllisch und die Besitzer total nett und zuvorkommend – ich habe mich gleich wie Zuhause gefühlt.

LocationWaldparadies Borkheide

An der Location angekommen, habe ich mich erst ein wenig umgesehen, die schöne Umgebung erkundet und dann mit dem Getting Ready der Braut begonnen. Die Freundinnen der Braut befanden sich alle in einer Ferienwohnung und wuselten hin und her. Das Brautkleid wurde noch ein letztes Mal gebügelt, Sekt wurde getrunken und eine Freundin frisierte Susann die Haare, welche sich unterdessen selbst schminkte. Es war herrlich! Ich habe mich gefühlt, wie bei einem Mädels-Abend.

Natürlich habe ich auch bei Frank’s Getting Ready vorbei geschaut, welcher mit seinen Kumpels erst Whiskey trank und dann den Anzug angezogen bekam. Auch bei den Männern war die Stimmung locker und ausgelassen. Alle freuten sich auf den großen Tag.

Nach dem Getting Ready traf Frank im Wald auf Susann – hier durfte ich den First Look und ein kleines Picknick der Beiden festhalten. Ich habe mich gefühlt, wie bei einem Style Shooting – alles war so perfekt und wunderschön. Auch das Wetter hat bestens mitgespielt.

Im Anschluss fand mitten im Wald die freie Trauung statt. Der Trauredner, ein guter Freund des Brautpaares, hatte sich eine ganz besondere und erfrischende Rede einfallen lassen. Was haben die Gäste gelacht und vor Glück geweint.. ich auch ein bisschen 🙂

Am Nachmittag wurde dann herzlich gratuliert, die leckere Hochzeitstorte angeschnitten, witzige Draußen-Spiele gespielt, Gruppenfotos gemacht, tolle Reden auf das Brautpaar gehalten und einfach Spaß zusammen gehabt.

Nach dem reichlichen und leckeren Abendbrot, machte ich mich mit dem Brautpaar nochmal für ein Sonnenuntergangs-Shooting auf den Weg – das grandiose Licht mussten wir unbedingt nutzen und haben es gerade noch geschafft einzufangen, bevor die Sonne sich verabschiedet hatte.

Es war ein wunderschöner Tag und eine ganz liebevolle, lockere und sommerliche Hochzeit. Danke, dass ich diesen Tag mit Euch verbringen durfte.

Möchtest du mehr über meine Hochzeitsfotografie erfahren? Dann schreib mir gern.

... das könnte Dir/Euch auch gefallen