Fotos werden geladen...
Hochzeit Hochzeitsfotografin Dresden

Tanja & Julius

Tanja & Julius

Hochzeitsreportage

Die Hochzeit von Tanja und Julius in Kroatien war einfach super schön und besonders. Die beiden haben Anfang des Jahres bereits in Deutschland standesamtlich geheiratet – die Feier wollten sie jedoch nach Kroatien verlegen, damit möglichst viele Familienmitglieder der Braut dabei sein konnten.

Am Freitag saß ich im Flieger nach Kroatien – vollgepackt mit Kameras, Speicherkarten, Akkus, und, und, und. Ich traf mich dann am Flughafen mit Julius dem Bräutigam, welcher mich zu meinem Apartment brachte. Nach einer kurzen Entspannungspause erkundete ich die Stadt Split und setzte mich ans Meer.
Später am Abend traf ich mich mit den ersten Gästen und dem Bräutigam auf ein Bier und ließ den ersten Tag ruhig ausklingen.
Am Samstag ging es für mich zeitig los – mit dem Getting Ready. Die Stimmung war sehr entspannt und liebevoll. Nachdem sich Tanja und Julius zurecht gemacht hatten, fingen wir mit dem Paarshooting an. Wir machten einen Spaziergang entlang der Küste und fanden tolle Locations.

Nach dem Shooting verbrachten die Beiden allein Zeit mit der Familie. Ich nutzte die freien Stunden um mir die schöne Stadt anzusehen.
Zum Sonnenuntergang trafen wir uns auf der Terrasse des Hotels mit allen Gästen wieder, um die Hochzeit zu feiern. Es gab leckeres Essen, rührende Worte, liebevolle Gesten, einen tollen Hochzeitstanz und eine ausgelassene Party.

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich dabei sein und viele glückliche Momente festhalten durfte!

Wenn auch ihr möchtet, dass ich Eure Hochzeit am anderen Ende der Welt fotografiere, dann meldet Euch sehr, sehr gerne bei mir.

Tanja & Julius

Hochzeitsreportage

Die Hochzeit von Tanja und Julius in Kroatien war einfach super schön und besonders. Die beiden haben Anfang des Jahres bereits in Deutschland standesamtlich geheiratet – die Feier wollten sie jedoch nach Kroatien verlegen, damit möglichst viele Familienmitglieder der Braut dabei sein konnten.

Am Freitag saß ich im Flieger nach Kroatien – vollgepackt mit Kameras, Speicherkarten, Akkus, und, und, und. Ich traf mich dann am Flughafen mit Julius dem Bräutigam, welcher mich zu meinem Apartment brachte. Nach einer kurzen Entspannungspause erkundete ich die Stadt Split und setzte mich ans Meer.
Später am Abend traf ich mich mit den ersten Gästen und dem Bräutigam auf ein Bier und ließ den ersten Tag ruhig ausklingen.
Am Samstag ging es für mich zeitig los – mit dem Getting Ready. Die Stimmung war sehr entspannt und liebevoll. Nachdem sich Tanja und Julius zurecht gemacht hatten, fingen wir mit dem Paarshooting an. Wir machten einen Spaziergang entlang der Küste und fanden tolle Locations.

Nach dem Shooting verbrachten die Beiden allein Zeit mit der Familie. Ich nutzte die freien Stunden um mir die schöne Stadt anzusehen.
Zum Sonnenuntergang trafen wir uns auf der Terrasse des Hotels mit allen Gästen wieder, um die Hochzeit zu feiern. Es gab leckeres Essen, rührende Worte, liebevolle Gesten, einen tollen Hochzeitstanz und eine ausgelassene Party.

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich dabei sein und viele glückliche Momente festhalten durfte!

Wenn auch ihr möchtet, dass ich Eure Hochzeit am anderen Ende der Welt fotografiere, dann meldet Euch sehr, sehr gerne bei mir.

Hit enter to search or ESC to close