Fotos werden geladen...
Herbsthochzeit Dresden Hochzeitsfotograf

Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?

Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?

Sicher habt Ihr Euch schon oft die Frage gestellt: „Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?“

Bevor Ihr jedoch mit der Suche beginnt, solltet Ihr Euch erst einmal bewusst werden, wie wichtig Hochzeitsfotos für Euch sind.

Jedes Brautpaar hat natürlich andere Prioritäten. Für den Einen sind die Hochzeitsfotos das Einzige was am Ende bleibt, für den Anderen ist es jedoch eher nebensächlich.

Wenn für Euch aber feststeht, dass Erinnerungen in Form von wunderschönen Fotos eine hohe Priorität für Euch haben, geht es los — und zwar mit der Wahl des richtigen Hochzeitsfotografen.

Doch welcher Hochzeitsfotograf passt am Besten zu Euch? Überall gibt es tolle Fotografen die wahnsinnig schöne Bilder machen — wie soll man da wissen wer der Richtige ist!?

Es sollte auf alle Fälle eine Person sein mit der Ihr Euren großen Tag gerne verbringt. Ein Mensch, dem Ihr die vielen einzigartigen Momente und Augenblicke anvertrauen könnt und keine Bedenken haben müsst, dass irgendwelche Augenblicke verpasst und nicht eingefangen werden.

 

1. Welcher fotografische Stil gefällt Euch?

„Im besten Fall sollte der Stil des Fotografen zum Stil Eurer Hochzeit passen.“

Daher überlegt Euch genau, was Ihr möchtet und in welchem Stil Ihr Eure Hochzeit feiern werdet. Habt Ihr eine klassische Hochzeit mit kirchlicher Trauung, mit Kutsche und einem weißen Prinzessinnen-Brautkleid geplant? Oder möchtet Ihr eine freie Trauung, mit Blumenkranz, VW-Bus und einem schlichten Kleid aus Spitze? Es gibt unzählige Möglichkeiten eine Hochzeit zu feiern. Einige Hochzeitsfotografen unterstreichen mit Ihrem fotografischen Stil auch einen bestimmten Hochzeitsstil. Am Portfolio des jeweiligen Fotografen könnt Ihr schon gut erkennen, welche Art Hochzeiten der Fotograf bisher am meisten fotografiert hat. Das Abschätzen, ob der Fotograf auch zu Euch und Eurer Hochzeit passen könnte, fällt somit um einiges leichter.

„Colourkey vs. natürlicher Farblook“

Schaut Euch unbedingt die Portfolios der Fotografen an. Wenn Ihr Euch komplette Hochzeitsreportagen anschaut, erkennt Ihr bestenfalls auch einen einheitlichen Farblook / Stil des Fotografen und wisst genau, welche Art Fotos Ihr am Ende bekommt. Besitzt der Fotograf ein eher unruhiges Portfolio, sprich jedes Bild hat einen komplett anderen Look/Stil, ist es wirklich schwer abzuschätzen wie Eure Fotos am Ende aussehen werden. Ein einheitlicher Stil sollte beim Fotografen Eurer Wahl auf alle Fälle zu erkennen sein, denn sonst sind Enttäuschungen mit Sicherheit vorprogrammiert.

964A1965 2 - Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?
964A1860 2 - Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?

2. Profi vs. Onkel Bob

Es gibt immer wieder Brautpaare die sagen: „Unsere Hochzeitsfotos? Das macht unser Onkel, der hat auch eine gute Kamera!“. Das mag sein. Aber werden die Bilder dann im Endeffekt wirklich so, wie Ihr sie Euch vorgestellt habt? Ein Hochzeitsfotograf kostet natürlich viel Geld, aber es steckt auch viel Arbeit, jahrelange Erfahrung und definitiv eine super Bildqualität dahinter. Ihr habt Euren Hochzeitstag so lange geplant, so viel Liebe in die Details gesteckt und so lange drauf hingefiebert. Ich bin mir sicher, auch in 10 oder 20 Jahren möchtet Ihr Euch noch an Euren Hochzeitsfotos erfreuen. Wie schade wäre es da, wenn die Bilder nicht das zeigen, was Euren Tag so besonders gemacht hat.

„Mit professioneller Hochzeitsfotografie geht Ihr auf Nummer Sicher!“

Bucht Ihr einen professionellen Hochzeitsfotografen profitiert Ihr von jahrelanger Erfahrung. Profifotografen leben vom Hochzeitsgeschäft, kennen sich in der Branche aus und kennen viele Pleiten, Pech und Pannen. Sie können Euch bereits beim Hochzeitsvorgespräch wertvolle Tips zur Planung geben und Euch tolle andere Hochzeitsdienstleister empfehlen. Mit einem professionellen Hochzeitsfotografen an Eurer Seite, könnt Ihr am Hochzeitstag ganz entspannt sein und darauf vertrauen, dass der Fotograf weiß was er tut. Er wird garantiert alle unbezahlbaren Emotionen einfangen und auch Momente im Blick haben, die Euch entgangen sind. Somit werdet Ihr Euch auch noch Jahre später an Euren tollen Hochzeitsfotos erfreuen.

3. Stimmt die Chemie?

Wenn Ihr einige Fotografen gefunden habt dessen Arbeit Euch sehr gut gefällt, entscheidet jetzt eigentlich nur noch die Chemie. Viele Hochzeitsfotografen bieten vor dem Vertragsabschluss ein Treffen an, damit man sich kennenlernen und schauen kann ob die Chemie stimmt. Wenn es mit einem persönlichen Treffen terminlich nicht klappen sollte, ist oftmals auch ein Telefonat hilfreich um zu schauen ob man sich sympathisch ist.

Am Tag der Hochzeit verbringt man viele Stunden miteinander. Daher ist es sehr wichtig, dass man sich freundschaftlich begegnet, sich vertraut und auch gemeinsam lachen kann.

Als Hochzeitsfotografin möchte ich mich bei Euch ebenfalls wohl und willkommen fühlen, daher lege ich wert darauf, dass die Harmonie zwischen uns stimmt.

L1200233 - Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?
964A1852 2 - Wie finde ich den passenden Hochzeitsfotografen?

4. Achte auf das Preis-Leistungs-Verhältnis

Es gibt viele, viele Fotografen. Manchmal bin ich selbst sehr überrascht, wie viele es doch gibt. Die meisten von Ihnen sind selbstständig und legen Preis und Leistung nach eigenem Ermessen fest. Dementsprechend sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Fotografen manchmal sehr enorm. Das ist aber auch vollkommen Ok. Es gibt für viele Angebote eine Nachfrage.

Bei so vielen Möglichkeiten stellt sich natürlich die Frage, was wünscht Ihr Euch? Möchtet Ihr lieber einen Fotografen der Euch all Eure Hochzeitsfotos bearbeitet und in einer Online-Galerie zur Verfügung stellt, oder mögt Ihr Verpackungen und kleine Details lieber als den elektronischen Weg? Reichen Euch ein paar wenige bereitgestellte Bilder aus, mit der Option die restlichen Fotos noch nachkaufen zu können? Legt Ihr Wert auf Hochzeitsalben? Sind Euch farbige Bilder wichtiger als schwarzweiß-Fotos oder wollt Ihr definitiv beide Varianten?
Ich kann Euch sagen: es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten Hochzeitsfotografie und Hochzeitspakete anzubieten.

Mein Tip an Euch: informiert Euch umfassend bei Euren Lieblingsfotografen über die Preise/Pakete/Leistungen, achtet ggf. auf versteckte Kosten und fragt genau nach dem Endprodukt. Was genau werdet Ihr am Ende in den Händen halten? Eine CD, eine Holzbox, gedruckte Bilder oder eine Online-Galerie? Was passt am besten zu Euren Vorstellungen? Was hättet Ihr am liebsten? Informiert Euch, stöbert durch die Websites der Fotografen und entdeckt was alles möglich ist.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr mir jederzeit eine Nachricht schreiben!

Ich hoffe sehr, dass ich Euch mit meinen Erfahrungen ein wenig helfen konnte. Bis zum nächsten Blogpost!

 

Hit enter to search or ESC to close

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück